News
Termine
Kontakt
Kontakt
Termine
News

Frankreichaustausch

Jugendliche verstehen sich auch ohne Worte

Seit dem Jahr 2000 bietet das Förderzentrum Nord etwas ganz Besonderes für die Schüler*innen der Jahrgangsstufen 8-10 an: Im Frühjahr macht sich eine Gruppe von bis zu 10 Schüler*innen auf den Weg zur Partnerschule in Châtellerault, der „Segpa de la Collège Descartes“. Châtellerault ist die französische Partnerstadt von Velbert.
 
In Gastfamilien untergebracht wird es den Schüler*innen ermöglicht, einen Einblick in die Lebenswirklichkeit des anderen Landes zu bekommen. Die Jugendlichen beider Länder erleben durch den Schulbesuch und die Unterbringung in Familien den Alltag Gleichaltriger in einem europäischen Nachbarland. Sprachliche Verständigung in den Familien findet kreativ, mit Hilfe von Smartphone-Übersetzern und oft auch oft nonverbaler Ebene statt. Gerade das ist für die Schüler*innen, wie die Erfahrung der letzten Jahre zeigt, eine Situation in der sie im Bereich Selbstvertrauen, Offenheit und Toleranz große Fortschritte machen. Bei Ausflügen und im Schulalltag stehen Lehrer*innen mit ausreichenden Sprachkenntnissen zur Verfügung. Die Schüler*innen werden im Unterricht auf den Besuch und das Land Frankreich vorbereitet.
 
Durch die Teilnahme an der Abschiedsveranstaltung im Förderzentrum werden auch jüngere Schüler*innen mit der Austauschidee in Kontakt gebracht und für die Idee begeistert. Erfahrungsberichte von Schüler*innen, die bereits teilgenommen haben, sorgen zusätzlich für einen Abbau von Ängsten und ermutigen die Schüler*innen sich dieser Situation zu stellen.