News
Termine
Kontakt
Kontakt
Termine
News

Ausflug der Primarstufe zum Ketteler Hof

Die gesamte Primarstufe beider Häuser machte sich am 05.05.2022 auf zum Ketteler Hof, begleitet von zahlreichen Lehrkräften, Schulsozialarbeiter:innen, OGS-Mitarbeiter:innen und Integrationshelfer:innen. Ermöglicht wurde der Ausflug durch Gelder des vom Land NRW geförderten Projekts "Ankommen nach Corona".

Auf jeden Fall hatten alle viel Spaß und das Wetter war auch prima!

 

 

Spendenaktion der O2 und E3

Wir haben alle mitbekommen, dass in der Ukraine Krieg ist, somit haben wir, die Klasse O2, beschlossen, dass wir den Ukrainerinnen und Ukrainern helfen müssen!

Wir haben uns dann an die Arbeit gemacht und viele Kleinigkeiten hergestellt, wie z.B. Schlüsselanhänger oder bestickte Armbänder mit Peace-Zeichen und der Friedenstaube!

Danach haben wir uns überlegt, dass wir diese Kleinigkeiten an einem Spendenstand an unserer Schule anbieten wollen. Also haben wir dann an alle Klassen in Haus 1 einen Einladungsbrief geschrieben und eine Durchsage gemacht, in der zwei von uns an die Spendenaktion erinnert haben. Zwei andere von uns haben sogar vor dem Lehrerkollegium unsere Spendensache vorgestellt. Außerdem haben wir einige Plakate gemalt und aufgehängt.

Zu guter Letzt war es dann am Freitag, den 25.03.22 soweit: Wir haben unsere Sachen auf Tischen im Foyer aufgebaut und von 9.00 h bis 10.00 h angeboten. Die Klasse E3 hat uns unterstützt und Waffeln dazu gemacht!

Am Ende haben wir 849,56 € gesammelt!!!! Das komplette Geld spenden wir jetzt für die Ukraine an eine bekannte Organisation.

Wir bedanken uns von Herzen bei allen, die da waren und für die Ukraine gespendet haben!!! Uns war es ein Vergnügen und wir freuen uns über das Ergebnis!!! Wir haben auch einen Dankesbrief geschrieben.

Die Klasse O2

 

 

Hoffnung auf Frieden

All unsere Schüler:innen beschäftigen sich natürlich mit den Ereignissen in der Ukraine und finden verschiedene Möglichkeiten, ihrer Hoffnung auf Frieden Ausdruck zu verleihen. Viele Klassen packten Kartons mit Lebensmitteln, die an die Flüchtenden bzw. die Menschen in der Ukraine gespendet werden. Auch Kleidung wurde zahlreich gesammelt und gespendet.

Die Schüler:innen haben zahlreiche Friedenstauben gestaltet, die uns immer daran erinnern sollen, wie wertvoll der Frieden ist.