News
Termine
Kontakt
Kontakt
Termine
News

Schulobst

Das Förderzentrum Nord nimmt seit 2011 am EU-Schul-Programm NRW für Obst, Gemüse und Milch teil. Das EU-Schul-Programm möchte im Rahmen der gesunden Ernährung allen Kindern der Primarstufe den Verzehr von Obst und Gemüse schmackhaft machen und für ein gesundheitsförderliches Ernährungsverhalten begeistern.

An drei Tagen in der Woche (Montag, Dienstag und Mittwoch) wird von einem Schulobstlieferanten jahreszeitliches Obst und Gemüse in die Schule geliefert. Alle Primarstufenkinder und die Klassen 5 und 6 erhalten so etwa je 100 Gramm frisches Obst und Gemüse kostenlos.

Das Obst und Gemüse wird zentral gelagert. Von dort aus wird das Obst und das Gemüse vom Schulobstdienst abgeholt.

In den Klassen wird das Obst gewaschen, mundgerecht portioniert und verteilt und zur Frühstückszeit oder als Zwischenmahlzeit gegessen. Viele Schüler*innen kommen oft ohne Frühstück zur Schule oder haben oft ungesundes Frühstück dabei. Das Schulobst wird daher von allen Kindern sehr gerne angenommen, sie freuen sich auf diese kleine Mahlzeit.

Zudem kennen viele Schüler*innen bestimmte Obst- und Gemüsesorten nicht, durch die saisonbedingte Auswahl von Obst und Gemüse lernen sie verschiedene Sorten kennen und haben die Möglichkeit, diese zu probieren.